„Marsch fürs Leben“ zur Hölle machen!

Fr, 27. 10. 2017: „Marsch fürs Leben“ zur Hölle machen! Den fundamentalistischen ChristInnen um HLI und Jugend für das Leben reicht es nicht, jeden Sommer ihren sogenannten “1.000 Kreuze Marsch” in Salzburg abzuhalten. Letzten Dezember haben sie auch noch ihre alljährliche „Lichterkette“ zu einem „Marsch fürs Leben“ umgewandelt – und dieses Jahr können sie es gar [...]

Antifa-Kongress Bayern 2017

2017 kommt der Antifa-Kongress Bayern wieder nach München. Vom 3. bis zum 5. November wollen wir mit euch gemeinsam in Austausch treten, diskutieren, Perspektiven und Strategien entwickeln. In einer Reihe von Vorträgen werden wir uns mit rechten Bewegungen, Ressentiments und Ausgrenzung auseinandersetzen und an Debatten um Kapitalismuskritik, Geschlechterverhältnis und Alternativen zu den herrschenden Zuständen anknüpfen. [...]

Jüdischer Widerstand gegen die Nazis

Jüdischer Widerstand gegen die Nazis So., 12.11.17 | 19:00 Uhr | Vortrag von Roman Danyluk Z – linkes Zentrum in Selbstverwaltung, Innstr. 45a, Rosenheim Am Sonntag den 12.11.17 referiert Roman Danyluk im Rosenheimer Z (Innstr. 45a) zum Thema „Jüdischer Widerstand gegen die Nazis“. Wie hierbei aufgezeigt werden wird haben sich Jüdinnen und Juden entgegen einer [...]

„good night – white pride“ Konzert

Sa 09.12.17 - Save the date! Am Sa 09.12.17 findet bereits zum 16ten mal das Rosenheimer „good night – white pride“ Konzert statt. Wieder in der großartigen Vetternwirtschaft. Weitere Infos zu Bands etc. welche auf dem jährlichen antifaschistisches Hardcore/Punk Konzert spielen folgen. Die Bands stehen nun fest:   Eat My Fear - Hardcore aus Berlin https://eatmyfear.bandcamp.com/ [...]

Rosenheimer Infomail April 2017

Liebe Mitlesende,

lange nichts mehr gehört? Richtig – Aber aus gegebenen Anlass möchten wir euch mit diesem Infomail vor allem auf zwei Ereignisse in den nächsten Tagen hinweisen:

a) Beginn der Veranstaltungsreihe zum G20 mit Vortrag von Franz Garnreiter am kommenden Donnerstag, 20. April 2017
b) Eine – selbst für bayerische Verhältnisse – völlig aus dem Rahmen fallende Repressionswelle gegen Aktivist*innen in und um Rosenheim. Uns vorliegenden Informationen nach, sollen Antifaschist*innen durch Meldeauflagen an der Teilnahme an Protesten gegen den AfD Parteitag am kommenden Wochenende gehindert werden.

Außerdem erhaltet ihr einen Zwischenstand über die Kampagne „Kein Hass auf Rosenheims Bühnen“, die sich kritisch mit dem geplanten Auftritt des Hassmusikers Xavier Naidoo am Rosenheimer Sommerfestival auseinandersetzt, sowie weitere lesenswerte Tipps.

Wir möchten den Teufel nicht an die Wand malen, aber: es wäre wirklich hilfreich, wenn ihr schnell prüfen könntet, ob ihr nicht den einen oder anderen Euro für die Rote Hilfe übrig habt – selbst wenn es nicht gleich gebraucht wird: Eine Investition in Solidarität ist immer angebracht!

Wir zählen auf euch und gehen davon aus, dass wir uns am Donnerstag sehen – zur Veranstaltung um 19.00 Uhr, und, wenn nötig auch schon um 18.00 Uhr in der Innenstadt – dort und auf unserer Homepage halten wir euch auf dem Laufenden.

Inhaltsverzeichnis

1. Fight G20 – Vom Hinterland nach Hamburg
1.1. Do, 20.04 – 19.00: Globale Einkommensverteilung @ Z – Linkes Zentrum
1.2. Veranstaltungen zu Mexico, China, Indien und den USA
2. Drohende Repressionswelle: Meldeauflagen gegen Antifaschist*innen?
2.1. Mo 17.04. | 15:00 Uhr | Kundgebung gegen „Polizeiwillkür“ vor der Polizeiinspektion Rosenheim
2.2. Spenden für den juristischen Kampf benötigt!
3. Jetzt erst Recht: Raus gegen den Bundesparteitag der AfD in Köln (Sa,22.04./So,23.04.)
3.1. Aufruf VerDi Köln
3.2. Aufruf NIKA-NRW
4. Di, 02.05.17: Prozess gegen Wolfram Kastner in der Sache (J)Odl-»Grab« @Amtsgericht Rosenheim
5. Sa, 06.05.17 – Critical Mass – pünktlich 11.55 Uhr @ Ludwigsplatz
6. So, 07.05.17 – 19.00: „Geschenk wurde uns nichts“ Film@Z – Linkes Zentrum
7. 14.05.: Selbstverwaltete Wohnprojekte – Solidarität statt Profitmaximierung
8. Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims – reichsbürgernahe, antisemitische, homophobe, verschwörungstheoretische Hassmusik auf dem Rosenheimer Sommerfestival 2017 ?
9. Erster Mai
9.1. Rosenheim
9.2. Berlin
9.3. München
9.4. Nürnberg
9.5. Nazis stoppen
10. Antifa Demos
10.1. 22.04. – Memmingen: „Remembering Means Fighting – Gegen Nazis und Ihre Umtriebe“.
10.2. 25.04. – München: GEGEN DIE REINHOLD-ELSTNER-MAHNWACHE
10.3. 28. – 30. April 2017 – Dachau: Gedenkfeiern anlässlich des 72. Jahrestags der Befreiung
10.4. 07.05.- Mauthausen: Befreiungsfeier
10.5. 07.05. – Gedenkfeier für die Opfer von Surberg
10.6. 4 JAHRE NSU-PROZESS: KEIN SCHLUSSSTRICH!
11. Sozialarbeiter*innen sind keine Abschiebehelfer*innen!
12. Senior*innen-Antifa Bern gegen Rüstungsfinanzierung
13. Jelpke: Bundeswehr bildet „Reichsbürger“ und andere Nazis an Waffe aus
14. Kultur -Tipps

Rosenheimer Infomail April 2017 weiterlesen