Schutzlos

So, 07.11.10 Schutzlos

19:00 Uhr VoKü | 20:00 Uhr Film | Vetternwirtschaft, Oberaustr.2, 83026 Rosenheim

Der Film von René Heisig schildert anschaulich die Situation illegalisierter Menschen in Deutschland. Maria Moreno lebt getrennt von ihren Kindern und ohne Aufenthaltserlaubnis in ständiger Angst vor Entdeckung und der damit verbundenen sofortigen Ausweisung in Deutschland. Sie flüchtete vor Gewalt, Korruption und Schulden aus Honduras und traut sich, unter ständiger Bedrohung durch Abschiebung, nicht einmal eine rote Ampel zu überqueren, arbeitet für einen Hungerlohn und zahlt horende Mietpreise. Die diversen Aspekte eines Lebens in ständiger Angst und ohne Rechte, wie z.B. Heirat als letzte Chance, die Unmöglichkeit für illegalisierte Kinder auf die Schule zu gehen und die Problematik der Gesundheitsversorgung, werden in Schutzlos – auch wenn das Ende alles andere als repräsentativ für die in Deutschland lebenden Menschen ohne Aufenthaltsstatus sein dürfte – aufgegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.