Stadtführung: Die Alte Spinnerei in Kolbermoor

Susanne Liewald-Groll lädt für Sonntag, den 23.Januar ein zu einer historischen Stadtführung in Kolbermoor. Gegenstand ist die Alte Spinnerei mit der angrenzenden Historischen Arbeiter_innensiedlung.
Treffpunkt ist um 11.00 Uhr beim Parkplatz am Rathaus (Rosenheimerstr. 30b). Anschließend an die etwa zweistündige Führung wird beim Brückenwirt zu Mittag gegessen. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 30€, eine telefonische Anmeldung unter 08031-268835 ist erwünscht.
Das Spinnereigelände wurde in den letzten Jahre gehörig vom Stadtkernsanierer Quest umgekrempelt: Biotope und Bäume im Westen mussten Bonzen-Villen im Toskana-Stil weichen, die Fabrikgebäude für gewerbliche Nutzung umgestaltet und der Mues-Saal, der für kulturelle Veranstaltungen gedient hatte, ersatzlos gestrichen. Eine Bürger_innen-Initiative wehrte sich damals in der Planungsphase gegen diese Maßnahmen. In einem Bürgerentscheid unterlag sie allerdings der Allianz von Sozialdemokratie und Bürgertum. Ein Essay von Andreas Salomon findet sich hier.