Diskriminierende Gesetze gegen Flüchtlinge abschaffen!

Am 22.03.2011 startete die bundesweite Kampagne „Abolish!“ zur Abschaffung diskriminierender Gesetze gegen Flüchtlinge mit einem bundesweiten Aktionstag, der Schwerpunkt des Aktionstags lag auf der Forderung nach der Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetzes. In 28 Städten fanden Aktionen statt, u.a. in München, Passau, Regensburg und Nürnberg. „Die unter den Deutschen (Zuständen) leiden“, ein Bericht von Schlamassel zu den Aktionen in München. | Bilder zum Aktionstag gibt es u.a. bei der Karawane München