1000 Kreuze Marsch, München

Etwa 200 Abtreibungsgegner_innen haben sich am Samstag dem 21.05.2011 in München am Sendlinger Tor versammelt, um einen Gebetszug durch die Münchner Innenstadt zu inszenieren. Um ca. 14:45 setzte sich der Aufzug, gewohnt mit ihren weißen Kreuzen und dem Marienbild, in Bewegung. Begleitet von Zitaten aus der Bibel und Gesängen via Lautsprecher, zogen die Fundamentalist_innen schweigend durch die Stadt. (weiterlesen bei indymedia)