Erneut Berichte über Polizeigewalt in Rosenheim

Nachdem die Süddeusche Zeitung berichtete, dass die real Rosenheim Cops in Pfaffenhofen eine eine ganze Familie verprügeln, berichtet nun die Lokalpresse von einem weiteren Fall von Polzeigewalt in Rosenheim. Auf dem Rosenheimer Herbstfest wurde dem Bericht zufolge ein Jugendlicher festgenommen und auf der Wache verprügelt. Wörtlich heißt es in dem Bericht, der Polizist habe: „den mit Handschellen gefesselten Buben am Kragen und an den Haaren gepackt und seinen Kopf gegen die Wand geschlagen. „Mindestens fünfmal““ [zu den Bericht auf Rosenheim24]