Critical Mass, Ghost Bike, Critical Cafe

Wie jeden letzten Samstag im Monat, findet am Sa 29.10. eine Critical Mass statt. Die kritische Masse startet um 11:55 Uhr mit ihrer gemeinsamen, zufälligen Fahrradtour am Ludwigsplatz um für die Rechte der Fahradfahrer_innen zu demonstrieren. „Verkehr beschränkt sich nicht nur auf das Auto, auch Fußgänger_innen und Radfahrer_innen sind Verkehr. Aber allzu oft werden wir an den Straßenrand gedrängt, das kann verherrende Folgen haben. Im Zeitalter der Klimakrise muss das Rad aber nicht neu erfunden werden. Es muss viel mehr als wichtiges Verkehrsmittel ernst genommen werden.“

Für die cm am 29.10 gibt es zwei News:

A) soll im Rahmen der Critical Mass Rosenheim das erste „Ghost Bike“ übergeben. Ghost Bikes gibt es in hunderten Städten in aller Welt. Sie erinnern an die im Straßenverkehr ums Leben gekommenen Radfahrer_innen.
B) Besteht im Anschluß die Möglichkeit, sich gemütlich im „Critical Cafe“ zusammenzusetzen. Im selbstverwalteten Zentrum „Z“ (Innstr. 45a) besteht kein Konsumzwang: Brotzeit einfach selbst mitbringen, Getränke sind vorhanden, können aber ebenso mitgebracht werden.

 

Weitere Infos gibt es unter: http://critical-mass-rosenheim.tk/