„Moderne Zeiten“

Im Rahmen unserer Filmreihe „der politische Film“ (jeden ersten Sonntag im Monat) zeigen wir am So 01.04.2012 einen echten Filmklassiker: Moderne Zeiten (Originaltitel: Modern Times) von Charles Chaplin. Modern Times ist eine bissige Satire auf den Taylorismus . Der Klassiker – der als einer der besten 100 Filme aller Zeiten gilt – überzeugt durch seinen scharfsinnigen Humor, der trotz seiner detaillierten Gesellschaftskritik sympathischerweise nie belehrend wirkt.

 

„Der kleine Tramp gerät hier buchstäblich ins Räderwerk einer riesigen Maschine –er versucht sich als Arbeiter in einer Fabrik, in der er Schrauben anziehen muss – ohne allzu großen Erfolg, denn er landet schließlich nach einem Nervenzusammenbruch in einer Heilanstalt. Wieder auf freiem Fuß hebt er nichtsahnend eine rote Fahne auf, die von einem LKW gefallen ist. Prompt wird er als Führer einer kommunistischen Partei verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Doch die große Liebe wartet noch auf ihn. (…)“

 

Die Filmvorführung beginnt um 19:00 Uhr im „Z“ (Innstr 45a, www.z-rosenheim.net), der Eintritt ist frei. Das Z ist bereits ab 18:00 Uhr geöffnet und ab 18:30 Uhr organisiert das Montagsplenum eine VoKü. In diesem Rahmen gibt es veganes Essen kostenlos bzw. gegen Spende.