Strom und Wasser feat. The REFUGEE’S

Am Donnerstag (13.09.12) spielen auf den Ebersberger KulturtagenStrom und Wasser feat. The REFUGEE’S“. Dieses Projekt entstand der Liedermacher und Radikalpoet Heinz Ratz vergangenes im Rahmen seiner „Tour der tausend Brücken“ (gegen Diskriminierung und Aus­gren­zung, für einen men­schen­wür­digen Umgang mit Flüchtlingen) rund 7.000 km durch Deutschland radelte und ca. 70 Konzerte spielte. Unter anderem gastierte er am Fr ,07.01.2010 in Rosenheim, hier wurde Heinz Ratz mit einer antirassistischen Kundgebung empfangen und nach einer Pressekonferenz gab es eine Radeldemo unter dem Motto „Kein Mensch ist illegal“ mit rund  70 Menschen durch Rosenheim [ Pressespiegel: http://infogrupperosenheim.tk/2011/01/pressespiegel-heinz-ratz/]

Auf dieser Tour besuchte Heinz Ratz knapp 80 Flüchtlingslager überall in Deutschland und hat dort Musiker getroffen, „oft von Weltklasse-Niveau und in ihrer Heimat sehr bekannt, die hier mit Reise- und Arbeitsverboten behängt, sich oft nicht eimmal ihr Instrument leisten können und seit Jahren dahinvegetieren“ (Homepage “ Strom & Wasser“). Ratz hat die Musiker nach Hamburg eingeladen und mit ihnen ihre Musik aufgenommen – und es ist ein Album entstanden, überraschend modern, frisch, frech – das locker mit den Vorzeigeprodukten der Weltmusik mithalten kann und an dem fast 30 Musiker mitwirkten: aus Gambia, Iran, Afghanistan, Kenia, Russland, der Elfenbeinküste, Deutschland, dem Kosovo, Somalia, Äthiopien, Mazedonien, Griechenland – und vielen anderen Ländern. Musik, die in den Flüchtlingslagern gefangen war, Gefahr lief, vergessen zu werden und nun durch dieses Projekt hoffentlich in die Herzen vieler Menschen gelangt: Strom & Wasser feat. The Refugees.

Dieses Album wird nun am Donnerstag, 13. September 2012 in Ebersberg vorgestellt. Das Konzert wird von den Veranstalter_innen der Ebersberger Kulturtage als „ weiteres Highlight der Kulturtage“ angekündigt und wird in Kooperation mit dem Verein „Ausländerhilfe Ebersberg“, dem Bündnis „Bunt statt Braun“ und dem „Landratsamt Ebersberg“ organisiert. Im Rahmen des Konzertabends wird um 18:00 Uhr zudem eine Gesprächsrunde mit Experten zum Thema „Asylbewerber im Landskreis Ebersberg“ stattfinden. Die Gesprächstrunde und das konzert finden in der Volksfesthalle Ebersberg statt, der Eintritt ist frei.

16:00 Uhr Café

18:00 Uhr Gesprächsrunde zum Thema Asylbewerber im Landkreis

19:30 Uhr Strom und Wasser feat. The REFUGEE’S