Nie wieder Küchentisch!

Aufruf zur Kundgebung gegen die Lichterkette der fundamentalistischen AbtreibungsgegnerInnen am 8. Dez. 2012

Der Anlass

Für den 8. Dezember 2012 planen die KlerikalfaschistInnen(1) und FeministinnenhasserInnen von Jugend für das Leben, Human Life International (HLI) und Co. ihre traditionelle Lichterkette vor dem Landeskrankenhaus Salzburg. Unter dem Vorwand „abgetriebener Kinder” zu gedenken, versuchen sie, Frauen*, die über ihren eigenen Körper bestimmen wollen, als Mörderinnen abzustempeln. Sie sollen dabei nicht ungestört sein – wir rufen zur Gegenkundgebung auf.

Als Motivationshilfe, sich an einem wahrscheinlich saukalten Dezemberabend auf die Straße zu stellen während auf dem Gehsteig gegenüber rechte Abtreibungsgegner-Innen mit Fackeln wacheln, beten, schlecht Trompete spielen und vielleicht ihren Weihbischof(2) herzeigen, sei euch Folgendes mitgegeben:  [weiterlesen auf www.rabatz.tk]