Soliaktion für Max

indymedia berichtet von einer Solikation gestern in München:

Gesternabend (Sa, 01.12.2012) gingen in München unter dem Motto „Solidarität mit Max“ spontan an die 50 Menschen auf die Straße um gegen die staatlichen Einschüchterungsversuche von Antifaschisten zu protestieren. Anlass der Soliaktion war eine durch die Staatsanwaltschaft München II veranlasste Hausdurchsuchung am Vortag (Fr 30.11.12) bei einem Antifaschisten in Hamburg. [weiterlesen auf: https://linksunten.indymedia.org/de/node/72838]