München: Rindermarkt besetzt – Asylsuchende im Hungerstreik

update 25.06.13:

Hungerstreikende in München treten in den „trockenen“ Hungerstreik. Zweite Erklärung der hungerstreikenden Asylsuchenden am Rindermarkt in München vom 25. Juni 2013: http://refugeetentaction.net

Im Anschluß an die gestrigen (22.06.2013) Non-Citizens Demo (400-500 Leute) unter dem Motto „No nation no border!“ wurde in München der Rindermarkt besetzt und rund 50-90 Flüchtlinge traten in Hungerstreik. Zeigt eure Solidarität.

Einen indymediabericht mit Unterstützer_innen-Leitfaden findet Ihr hier:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/89455

Die Erklärung der Hungerstreikenden Asylsuchenden gibt es hier:

http://refugeetentaction.net/index.php?option=com_content&view=article&id=248:die-erklaerung-der-hungerstreikenden-asylsuchenden&catid=2&Itemid=133&lang=en

Dinge die Vorort gebraucht werden: https://twitter.com/fasel/status/348451292529688576/photo/1

Twitter mit aktuellen Infos: https://twitter.com/afa_muenchen

Infotelefon: 0151 4767 1580

fb: https://www.facebook.com/Refugeemarch