„Das Deutsche Reich ist 1945 nicht untergegangen und besteht unverändert fort.“

„Das Deutsche Reich ist 1945 nicht untergegangen und besteht unverändert fort.“

„Klar“, sagste, „Reichsbürger. Isolierte Einzelgänger und so.“
„Ne,“ sag ich, „Deutsche Burschenschaft – Hans Peter Uhl, Peter Ramsauer und so. Biste baff..“
„Und so einer soll Geheimdienste überwachen?“
„Kannste sicher sein in Deutschland!“

Das Handbuch der Deutschen Burschenschaft führt in seiner Ausgabe 2005 auf Seite 266 weiter aus:

Als Staat ist das Deutsche Reich derzeit nicht handlungsfähig, weil es keine eigenen Organe hat.
Die Staatsgewalt des Deutschen Reiches ist 1945 unmittelbar auf das deutsche Volk in seiner im Reichsgebiet lebenden Gesamtheit als gesamtdeutschen Souverän übergegangen.

db-ramsi-uhl
Um dann eine Seite später zu postulieren: „Dies sind die Rechtspositionen, auf denen die Deutsche Burschenschaft ihre Deutschland- und Wiedervereinigungspolitik aufbaut.“

Nach diesem Handbuch wurden neben vielen Anderen die beiden oben genannten (Alten) Herren in ihrer Studienzeit erzogen. Begleitet vom militaristischen Erziehungsritual der Mensur (siehe auch Mensurverbot für Spiele-Killer).

Als „isolierte Einzelgänger“ und „Spinner“ hat es der eine zum Bundesverkehrsminister, der andere erst zum Leiter des Kreisverwaltungsreferats in München, später zum Innenpolitischen Sprecher der Unions-Bundestagsfraktionen und jetzt zum Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums gebracht. Uhl sitzt also in der Institution, die uns weiß machen soll, dass die Geheimdienste in der Bundesrepublik einer demokratischen Kontrolle unterlägen.

Der Internet-Experte Uhl, dessen Abgeordnetenbezüge nicht ausreichen, um sich ein valides SSL-Zertifikat zu leisten, lieferte nebenbei bemerkt – Achtung! Verschwörungstheorie können wir auch, nur besser – 2011 wohl mal folgende Freud’sche Fehlleistung:

Das heißt es wäre schlimm wenn unser Land am Schluss regiert werden würde von Piraten und Chaoten aus dem Computerclub. Es wird regiert von Sicherheitsbeamten, die dem Recht und dem Gesetz verpflichtet sind

Das nächste Mal besser von Papier ablesen, Herr Uhl!

Achtung! Fotomontage im Text..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.