„Als die Deutschen vom Himmel fielen“

„Als die Deutschen vom Himmel fielen“
Fr 13.05: Filmvortrag zum Überfall der Wehrmacht auf Kreta im Z

Um den 20.Mai jährt sich der Überfall der Wehrmacht auf die griechische Insel Kreta zum 75.Mal. Zu diesem Anlass und mit der Forderung nach Entschädigung für Hinterbliebene zeigt die infogruppe rosenheim den Film „Als die Deutschen vom Himmel fielen“ am Fr 13.05.2016 um 19:00 Uhr im Rosenheimer Z (Innstr 45a)

Der Film erzählt vom Widerstand der Bevölkerung Kretas gegen die deutschen Truppen, die im Mai 1941 die Mittelmeerinsel angriffen. Für die Frauen, Männer und Kinder war es ein Kampf um Freiheit, gegen die Vernichtung ihrer Angehörigen und die Zerstörung der Dörfer.

Obwohl die begangenen Massaker klare Kriegsverbrechen darstellen, haben die Hinterbliebenen und Betroffenen keinerlei Entschädigung erhalten. Ebenso weigert sich die Bundesrepublik die geraubten Goldreserven und eine Zwangsanleihe aus dem Jahr 1942 an den griechischen Staat zurückzuzahlen.
Dass sich die Forderungen nach Reparationen und Entschädigungen keineswegs erledigt haben, zeigt nicht nur die von der Syriza-Regierung vorgetragene Position in der Debatte um griechische Staatsschulden, sondern auch ein Hearing in Bad Reichenhall am 14.Mai: Berichten wird dort neben anderen der 92-jährige Nikolaos Marinakis aus Skines. Auch Familienangehörige von ihm wurden durch die Wehrmacht ermordet, Skines am 1.August 1941 niedergebrannt. Verantwortlich zeichnet das Gebirgsjägerregiment 100 – aufgestellt in Bad Reichenhall. Zu dem Hearing bietet die infogruppe auch eine gemeinsame Anreise an. Treffpunkt ist am Sa 14.05.16 um 09:15 Uhr am Rosenheimer Bahnhof.

Der Filmvortrag im Z beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen zum Film: http://kreta-film.net
Weitere Informationen zum Hearing in Bad Reichenhall: https://badreichenhall.tk

Datum: Fr, 13. Mai. 2016
Beginn: 19:00 Uhr iCal importieren
Veranstaltungsort: Z - Linkes Zentrum in Selbstverwaltung
Innstr. 45a, Rosenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.