Termine

Dagongmei gegen Patriarchat und Kapital (China)

Das hiesige China-Bild ist geprägt vom Anprangern von Menschenrechtsverletzungen - zuvorderst freilich dem Grundrecht auf geistiges Eigentum und Eigentum an Produktionsmitteln. Dass die Arbeitsbedingungen in China nicht die besten sind, wissen wir implizit, dass Löhne dort gering sein müssen ebenso - wäre es ansonsten unmöglich die Weltmärkte mit Waren in dieser Form zu überschwemmen. Doch [...]

[Save the date] Öffentliches Blockadetraining

Am Pfingstmontag werden wir in Rosenheim ein öffentliches Blockadetraining durchführen. Wir würden uns freuen wenn Du am 05.06. öffentlich mit uns durch Teilnahme an dem Training Deine Solidarität mit den von illegalen Meldeauflagen (wegen einem völlig legalen Blockadetraining) betroffenen Antifaschist*innen zeigst. Haltet Euch den Termin frei und leitet das Mail weiter. Auch über die Unterstützung [...]

Arbeitskämpfe in Indien

Wir begrüßen an diesem Abend eine*n Arbeitssoziolog*in aus Indien. Der Vortrag wird eine kurze Info zur Geschichte Indiens und der Geschichte der Arbeiter*innenbewegung in Indien geben, um sich dann vertieft aktuellen Auseinandersetzungen zu widmen. Ein Ankündigungstext folgt an dieser Stelle. Der Vortrag wird in Englischer Sprache gehalten und übersetzt.

Trump-Administration vs. Arbeiter*innenklasse in den USA

Die Wahl von Trump zum US-Präsidenten kam zustande, weil sich die von der neoliberalen Globalisierung und den politischen Eliten Abgehängten mit dem „business as usual“ nicht mehr zufrieden gaben. Hillary Clinton war die Personifizierung dieses fatalen Zusammenspiels von WallStreet und Washington. Deshalb hat sie die Wahlen verloren. Trumps America first ist die Propagandaformel für: Dass [...]